Achtsames und natürliches Wickeln

Moderne Stoffwindeln sind mehr als eine umweltfreundlichere Alternative zu den Wegwerfwindeln. Sie fördern die gesunde Entwicklung deines Babys. Mit Stoffwindeln sparst du einiges an Geld und zudem sehen sie doch einfach viel schöner aus!
 

Hast du gewusst, dass mit Wegwerfwindeln pro Kind über 1 Tonne Nasskehricht verursacht werden? Sie machen ungefähr 10% des gesamten Restmülls aus. Mit Stoffwindeln zu wickeln ist auch überhaupt nicht schwierig. Die heutigen Stoffwindelsysteme sind nicht zu vergleichen mit den Wickelmethoden von früher. Die Handhabung ist ganz einfach. Sie sind auch tauglich für Kita und verursachen keinen grossen Aufwand!

 

Ausserdem sind Stoffwindeln auch viel gesünder. Sie sorgen für ein besseres Hautklima und beeinflussen die Entwicklung der Hüftstellung positiv. Ein sehr wichtiger Punkt ist jedoch, dass dein Baby mit Stoffwindeln ein Nässefeedback erhält, wenn es Pipi gemacht hat. So können die richtigen Verknüpfungen zwischen Gehirn und Ausscheidungsorgane gemacht werden, was eine sehr wichtige Rolle spielt fürs trocken werden.

 

Günstiger sind sie auch. Für die ganze Wickelzeit brauchst du ungefähr 20 Stoffwindeln und gibst inklusive Zubehör rund 700 CHF aus. Fürs Waschen kannst du für 3 Jahre insgesamt mit 300 CHF rechnen. So kommst du auf 1000 CHF. Mit Wegwerfwindeln sind die Kosten deutlich höher. Für die ganze Wickelzeit brauchst du 6500 Wegwerfwindeln und bezahlst ungefähr 2500 CHF, die Abfallgebühren noch nicht miteinberechnet!

 

Stoffwindeln fördern den intuitiven Umgang mit deinem Kind. Das Wickeln mit einem schönen und qualitativ hochwertigen Produkt im Gegensatz zu einem Wegwerfartikel hat auch etwas mit Würde und Achtsamkeit zu tun. Besonders bei der inzwischen stark verbreiteten "Windelfrei-Methode" sind Stoffwindeln ideal. Was Windelfrei genau bedeutet, erfährst du hier

 

Lass dich beraten und erfahre, wie einfach und schön es ist mit Stoffwindeln zu wickeln!

Die Auswahl an Stoffwindeln ist enorm. Doch welches System passt zu euch?? Um dies herauszufinden lässt du dich am besten beraten und mietest vor der Anschaffung ein Stoffwindel-Testpaket für ein paar Wochen. So kannst du in Ruhe die verschiedenen Stoffwindel-Systeme ausprobieren, bevor du selber die Anschaffung machst. Bei einer Beratung lernst du vieles über die Handhabung der Stoffwindeln, wie du sie richtig anlegst, lagerst und wäscht. Du erhältst zudem viele Tipps und Tricks. 

Falls du Informationen zu Windelfrei erhalten möchtest, kannst du dich gerne beraten lassen, auch in Kombination mit einer Stoffwindelberatung.


Natürlich wickeln mit Wolle


Wolle ist hervorragend geeignet für ein natürliches Wickeln. Durch das von Natur aus enthaltene Lanolin wird die Windel "dicht". Wolle ist atmungsaktiv, schmutzabweisend, temperaturregulierend - und viel pflegeleichter als du denkst.Was du dabei beachten solltest, erfährst du hier:



Übersicht der Stoffwindel-Systeme


Hier findest du schon mal einiges wissenswertes zu den verschiedenen modernen Stoffwindelsystemen.