"Als Inhaberin des Labels WICKELART und Mehrfach-Mama bin ich davon überzeugt, dass wir mit unseren Kindern wieder etwas natürlicher, achtsamer und auch umweltbewusster umgehen sollten. Ursprünglich aus dem Marketing-Berufsfeld kommend, habe ich im Jahr 2020 den Schritt in eine völlig neue Richtung gewagt. Als leidenschaftliche Näherin habe ich einen eigenen Schnitt für Windeln aus Wolle entworfen und freue mich sehr, diese selber herzustellen und in meinem Shop zu verkaufen. Nachhaltigkeit ist mir sehr wichtig, daher achte ich auf die Herkunft und Zertifikate der dazu verwendeten Stoffen. Ausserdem habe ich das Upcycling von Wollkleidern entdeckt und stelle die Wollwindeln auch aus ausgedienter Wollkleidung her und ermögliche so ein Maximum von Nachhaltigkeit beim Wickeln. 

Ich habe mich in diversen Themen rund um die achtsame und natürliche Babypflege ausbilden lassen und bin bestrebt, mein Wissen und meine Kompetenzen darin stetig zu erweitern. Nebst dem Nähen der Wollwindeln macht es mir auch grosse Freude, euch persönlich Beraten zu dürfen.

Herzlichst, Sabina Minder"

 

 

Aus-/Weiterbildungen

  • Stoffwindelberaterin - Stoffwindelschule Schweiz (2020) & Stoffwindelexperten DE (2020)
  • Trageberaterin Modul 1&2 - Trageschule Schweiz (2020)
  • HelloNappy-/Windelfrei-Kursleiterin - EPM Pädagogik, Rita Messmer (2021)
  • Dunstan-Babysprache-Kursleiterin (2022)


Unser Team
Um der steigenden Nachfrage gerecht zu werden, suchte sich WICKELART externe Produktions-Unterstützung. Gemeinsam mit begeisterten Näherinnen in Heimarbeit, kleinen Subunternehmerinnen und einer geschützten Werkstatt einer regionalen Stiftung produzieren wir Wollwindeln, Einlagen und Zubehör.

Und nicht zuletzt: Ein ganz wichtiger Teil der Produktionsunterstützung übernimmt auch die Familie. Denn nur dank ihr stehen wir dort, wo wir jetzt sind. Ohne diese Unterstützung wäre dies alles gar nicht möglich. Sie es die Kinderbetreuung während der Arbeit, Mithilfe beim Zuschneiden, Pakete ausliefern oder technische Unterstützung. Von ihnen werden viele unersetzbare Dienste geleistet.